Rasterdecken

« Rasterdecken »

Rasterdecken bestehen aus einem von der Decke abgehängtem T-Schienensystem mit eingelegten Schallabsorbern. Sie werden in zwei Varianten ausgeführt, entweder als Deckenspiegel oder als geschlossene Decke. Durch die Verwendung von Schallabsorbern aus dBtec® Resistant Material entsprechen die Decken der Brandklasse A – nicht brennbar, sind abwaschbar und können in Reinräumen sowie für die Lebensmittelproduktion eingesetzt werden.

 

Produkteigenschaften:
Material: dBtec® Resistant, Glaswolle beschichtet
Rasterformat: 1250*625mm und 625*625mm
Schallabsorption: Absorberklasse A, αw=0,9 nach EN ISO 354
Farbe: Standardfarbe weiß. Andere Farben auf Anfrage.
Raumklima: Ökotexzertifkat Klasse 1
Brandklasse: Nicht brennbar, A2-s1-d0 nach ISO EN 13501, B1 nach DIN 4102
Systemgewicht: ca. 2,5 kg/m2 inklusive Kleber

Obiges Bild zeigt einen abgehängten Deckenspiegel über einer Stanzanlage. In großen Produktionshallen mit nur wenigen lauten Maschinen, stellen knapp über den lärmintensiven Maschinen montierte Deckenspiegel eine kostengünstige und äußerst effiziente Lösung zur Schallpegelreduktion dar. Man erspart sich so die raumakustische Gestaltung der kompletten Halle.

Weiterführende Informationen:

Download Prospekt Rasterdecken
Download brochure Suspended Ceilings, in english