Ziegler Schallschutz

Gute Raumakustik fördert das Wohlbefinden

Wellnessbereiche und Gastronomie stellen besondere Anforderungen an Schallabsorber bezüglich Hygiene, Temperaturschwankungen, hohe Luftfeuchtigkeit, Dämpfe und Bakterienbildung. Zusätzlich sollten die Absorber ästhetisch ansprechend und akustisch effizient sein. Im linken Titelbild wird eine Akustikdecke mit zwischen Holzlamellen verklebten, schwarzen Plano-R Absorbern gezeigt, Referenz Royal Spa Hotel, Kitzbühel. Die Absorber sind resistent gegen Bakterienbildung und verändern Ihre Maße auch bei starken Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsschwankungen nicht. Das rechte Titelbild sowie das Bild unten zeigt Wandabsorber in Form von Akustikbildern im Restaurant Procaccio, Wien. Ziegler Schallschutz Ziegler Schallschutz

Spaceroom, Royal Spa Hotel Kitzbühel. In Wellnessbereichen haben sich Deckensegel und Akustikbilder/Wandabsorber aus dBtec-PE Material bewährt. Die Absorber sind hinterlüftet und feuchtigkeitsresistent, daher besteht keine Schimmelbildungsgefahr.

Ziegler Schallschutz

Deckensegel über dem Solebecken AquaSalza Golling, (c) Bild AquaSalza. In Solebereichen, in denen agressive salzhaltige Dämpfe dominieren, werden besonders harte Anforderungen an Materialien gestellt.

250m2 Plano-R Absorber, verklebt an der Decke der Badeinsel Tamsweg.