Hallenbad & Spa

« Hallenbad & Spa »

Wellnessbereiche und Hallenbäder stellen besondere Anforderungen an Schallabsorber bezüglich Hygiene, Temperaturschwankungen, hohe Luftfeuchtigkeit, Dämpfe und Bakterienbildung. Zusätzlich sollten die Absorber ästhetisch ansprechend und akustisch effizient sein.

Spaceroom, Royal Spa Hotel Kitzbühel. In Wellnessbereichen haben sich Deckensegel und Akustikbilder/Wandabsorber aus dBtec-PE Material bewährt. Die Absorber sind hinterlüftet und feuchtigkeitsresistent, daher besteht keine Schimmel- oder Bakterienbildungsgefahr. Weiters sind alle Materialien auch bei starken  Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsschwankungen maßhaltig.

Im Bild oben wird eine Akustikdecke mit zwischen Holzlamellen verklebten, schwarzen Plano-R Absorbern gezeigt, Referenz Royal Spa Hotel, Kitzbühel. Die Absorber sind resistent gegen Bakterienbildung und verändern Ihre Maße auch bei starken Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsschwankungen nicht.